Nachhilfe und Lernförderung

Hausaufgabenberatung:

Falls Sie mit Ihren Kindern Hausaufgaben machen möchten und nicht wissen, WIE Sie am besten mit ihnen arbeiten können, kommen Sie einfach an einem Freitag Nachmittag zwischen 15 und 17.30 Uhr vorbei. Wir helfen Ihen gern.

Flyer für Hausaufgabenberatung

Nachhilfe in der Schule: Information für Eltern

Seit dem 01.01.2011 haben Kinder mit ungenügenden Schulleistungen und BerlinPass Anspruch auf kostenlose Nachhilfe in der Schule. Wir bieten diese Nachhilfe an mehreren Berliner Schulen an. Aber auch, wenn die Schule Ihres Kindes mit einem anderen Verein kooperiert, hat Ihr Kind Anspruch auf Nachhilfe. Sie müssen dazu nur einen Antrag in der Schule abgeben.

Nachhilfe in der Schule: Information für Schulleiter

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kooperationspartner sind, der die Nachhilfe (erg�nzende Lernförderung) im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes an Ihrer Schule realisiert, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir verfügen über einen Pesonalpool von 60 Nachhilfelehrerinnen und Nachhilfelehrern für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch mit langjähriger Erfahrung. Wir stellen Ihnen NachhilfelehrerInnen zur Verfügung, die an Ihrer Schule direkt nach dem Unterricht Nachhilfe geben.

Wie läuft das ab? Nach gegenseitigem Kennenlernen schließen Sie mit uns einen Kooperationsvertrag ab. Der Mustervertrag ist von der Senatsverwaltung vorgegeben. Auf Grund der bei Ihnen eingegangenen und von Ihnen befürworteten Anträge der Eltern auf ergänzende Lernförderung, des Förderbedarfes der SchülerInnen und Ihres Stunden- und Raumplanes machen Sie uns einen Vorschlag, wann Lernfördergruppen stattfinden können. Diesen Vorschlag stimmen wir mit unseren NachhilfelehreInnen ab und legen bei einem gemeinsamen Termin die Lernfördergruppen fest. 

Am Ende des Monats stellen wir Ihnen eine Rechnung, die Sie bitte unterschrieben an die Sevicestelle der Senatsverwaltung schicken.

Wenn Sie das wünschen, stellen wir Ihnen Musterelternbriefe zur Verfügung
- Elternbrief (PDF)
Eltern, deren Kinder keinen BerlinPass haben, können einen Vertrag direkt mit unserem Verein abschließen.


IBEF e.V., Guineastr. 5, 13351 Berlin; Telefon: (030) 621 48 45, 0178-4146163, Fax: (030) 621 89 13; 
Verbindungen: U6 bis U-Bahnhof Seestraße oder U9 bis U-Bahnhof Amrumer Str., Bus: 106 oder Tram: M13, M50
ibefev@t-online.de, www.ibefev.de